Weiterbildung Anmeldung an Fach- und Berufsoberschule

Die Anmeldung für die Fachoberschule und Berufsoberschule Freising zum Schuljahr 2019/2020 findet in der Zeit vom 18. Februar bis 1. März statt. Ziel der Fachoberschule ist es, Schüler mit einem mittleren Schulabschluss innerhalb von zwei Schuljahren (Jahrgangsstufen 11 und 12) praxisorientiert zum Fachabitur zu führen. Das Fachabitur berechtigt zu einem Studium an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen). An der Fachoberschule Freising werden die Ausbildungsrichtungen Technik, Sozialwesen und Wirtschaft geführt. Erstmals erfolgt eine Probeeinschreibung in der Fachrichtung Internationale Wirtschaft. Wer im Abschlusszeugnis des Fachabiturs einen Notendurchschnitt von 3,0 erzielt, kann in einem weiteren Jahr das fachgebundene oder mit einer zweiten Fremdsprache das allgemeine Abitur erwerben. Die Berufsoberschule führt Schüler mit mittlerem Schulabschluss und Berufsausbildung oder Berufserfahrung in zwei Schuljahren (Jahrgangsstufen 12 und 13) zur fachgebundenen Hochschulreife oder auch allgemeinen Hochschulreife. In der Jahrgangsstufe 12 kann das Fachabitur erworben werden. Die Berufsoberschule Freising bietet die Ausbildungsrichtungen Technik und Wirtschaft an.

Infos findet man unter www.fosbosfreising.de