Vortrag:Die Landwirtschaft der Zukunft

Wie wird die Landwirtschaft in Bayern 2050 aussehen? Steht das Ende des nachhaltigen Familienbetriebs bevor? Diese Fragen beleuchtet der Weihenstephaner Wissenschaftler Johannes Sauer an diesem Donnerstag, 20. Januar, bei einem Online-Vortrag. Los geht es um 17 Uhr. Zu Beginn wird er auf die realen Strukturen eingehen, anschließend wird er besondere Charakteristiken der bäuerlichen Landwirtschaftsform in der einschlägigen Literatur sowie die vorhandene Forschung präsentieren. Anschließend werden globale Megatrends in ihren möglichen Auswirkungen exemplarisch für die bayerische Landwirtschaft diskutiert, Sauer will auch denkbare Zukunftsszenarien für die Bedeutung der bäuerlichen Familienbetriebe kurz aufzeigen. Den Link für das Zoom-Meeting finden Interessierte auf der Website www.hef.tum.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB