bedeckt München 15°

VfB Hallbergmoos:Remis gegen Landesliga-Tabellenführer

Für die Landesliga-Fußballer des VfB Hallbergmoos hat es wieder nicht für einen Sieg gereicht, aber die Elf von Trainer Gedi Sugzda zog sich beim 3:3 gegen den Tabellenführer Eintracht Karlfeld achtbar aus der Affäre. Vom Start weg waren die Hallbergmooser hellwach und gingen schon in der siebten Minute durch Tobias Krause nach Zuspiel von Andreas Kostorz in Führung. Doch kurz vor der Pause führte eine Unkonzentriertheit zum 1:1-Ausgleich. Gleich nach dem Wechsel brachte Andre Gasteiger seine Karlsfelder mit seinem siebten Saisontor 2:1 in Führung. Schon fünf Minuten später konnte Fabian Diranko, wiederum auf Zuspiel von Kostorz, den Gleichstand herstellen. Dem VfB schien es dann sogar zu gelingen, das Spiel zu drehen, als Daniel Bauer in der 63. Minute auf Vorarbeit von Christoph Mömkes die Hausherren mit 3:2 in Front brachte. Doch aus dem erhofften Sieg wurde nichts. Der Tabellenführer der Landesliga Südost kam noch einmal zurück und schaffte in der 78. Minute das 3:3.