bedeckt München 26°

VfB Hallbergmoos:Einsatz wird belohnt

Es war ein verrücktes Spiel in Grünwald, bei dem der VfB Hallbergmoos als glücklicher aber verdienter Sieg vom Platz ging. Mit 5:4 Toren setzte sich der Fußball-Landesligist durch. Schon nach drei Minuten stand es 1:1. Die schnelle Führung der Grünwalder hatte Fabian Diranko ausgeglichen. In der 9. Minute ging Grünwald erneut in Führung, ehe Diranko in der 34. Minute ein zweites Mal traf. Kurz danach war es Ben Held, der das 3:2 besorgte. Grünwald blieb gefährlich und erzielte in der 72. Minute das 3:3. Als Held den VfB in der 80. Minute per Elfmeter erneut in Führung schoss, gelang Grünwald noch einmal der Ausgleich (85.). Die Nachspielzeit war längst angebrochen, der VfB drängte, holte drei Ecken hintereinander und wurde belohnt. In der 95. Minute war es Wolfgang Lex, dem kurz vor dem Abpfiff das 5:4 gelang.