Verwaltungsgemeinschaft Zolling:Eis-Workshop und Bayernpark

Vielfältige Ferienprogramme im Sommer

In den bevorstehenden Sommerferien gibt es auch in der Verwaltungsgemeinschaft Zolling wieder Ferienprogramme. Jede der vier Mitgliedsgemeinden hat sich für die Kinder tolle Aktionen ausgedacht.

So wird es in Attenkirchen zum Beispiel einen Theater-Workshop geben, eine "Weltreise" in verschiedene Länder und Kulturen oder eine Gully-Deckel-Malaktion geben. Lena Landenberger, die Gemeindejugendpflegerin, organisiert für die Jüngeren ein gemeindeübergreifendes Zeltlager und für Ältere soll es Erste-Hilfe-Kurse zur Vorbereitung auf die Führerscheinprüfung geben.

Einen Eis-Workshop, einen Bauernhoferlebnistag oder eine Lamawanderung wird es in Haag an der Amper geben. Dort stehen zwischen dem 30. Juli und dem 13. September insgesamt 37 Angebote zur Verfügung.

In Wolfersdorf haben Kinder die Möglichkeit, einen Tag lang Mitglied der Feuerwehr zu sein, ins Freiluftkino zu gehen oder Fledermauskästen selber zubauen.

Handwerklich betätigen können Kinder sich auch in Zolling, dort wird es einen Nähkurs geben. Zu den Ferienspielen in Zolling gehört außerdem ein Kickerturnier, hier können Kinder zeigen, wer ein echter Fußball-Profi ist. Weiter wird es als Highlight einen Ausflug in den Bayernpark nach Reisbach geben.

Die Anmeldung für die Aktivitäten sind in den einzelnen Gemeinden bereits möglich. Weitere Informationen zu dem Programm, den Fristen und der Anmeldung sind unter https://www.vg-zolling.de/ferienprogramm-in-den-gemeinden erhältlich.

© SZ vom 16.07.2021 / glim
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB