Unterricht und Tanzabend Der Furtnerbräu bittet zum Tango

An drei Terminen bietet der Freisinger Furtnerbräu Tango-Argentino-Unterricht mit einem anschließenden Tanzabend an. Jeweils am 14. März, 11. April und am 9. Mai beginnt um 19 Uhr der einstündiger Tangounterricht unter der Leitung von Tangolehrerin Susanne Mühlhaus. Sie hat einige Zeit in Buenos Aires gelebt, sich dort intensiv mit dem Tango beschäftigt und zwei Tangolehrausbildungen absolviert. Teilnehmen kann jeder, auch komplette Anfänger, der Einstieg ist jederzeit möglich. Dazu steht an jedem Termin ein anderes Unterrichtsthema im Mittelpunkt. Die Teilnahme erfolgt am besten als Paar, aber auch einzelne Interessierte sind willkommen. Anschließend findet von 20 Uhr bis 23.30 Uhr der Tango-Tanzabend statt, an dem das Erlernte in die Praxis umgesetzt werden kann. Getanzt wird zu traditioneller und moderner Tanzmusik, aufgelegt von Mühlhaus.