Unfall in Freising:Radfahrer bricht sich Arm bei Sturz

Beim Wechsel von der Straße auf den Gehweg ist am Mittwochabend an der Ismaninger Straße ein 63-jähriger Freisinger mit seinem Fahrrad gestürzt. Das Vorderrad war vermutlich an der Bordsteinkante weggerutscht und führte zu dem seitlichen Sturz, bei welchem sich der Radfahrer eine Unterarmfraktur zuzog. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB