Unfall in Freising:Irrtum führt zu Zusammenstoß

Sachschaden in Höhe von 10 500 Euro ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf der Kreuzung Dr.-von-Daller-Straße/Kölblstraße in Freising entstanden. Ein 19-jähriger Freisinger glaubte, das die Ampel für ihn auf Grün stand. Tatsächlich war die Ampelanlage aber bereits deaktiviert. Ein 29-jähriger konnte dem 19-Jährigen in seinem Transporter nicht mehr ausweichen und kollidierte auf der Kreuzung mit diesem. Hierbei verletzte sich der Verursacher leicht.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB