bedeckt München 17°

Unfall bei Zolling:77-jähriger Radler verletzt sich bei Sturz

Weil er einen Rollerfahrer zu spät gesehen hat, ist am Montag ein 77-Jähriger mit seinem Fahrrad gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Der Mann fuhr mit seinem Fahrrad die Ortsverbindungsstraße von Zolling in Richtung Flitzing. An einer Kreuzung angekommen, hätte er einem 15-Jährigen mit seinem Motorroller die Vorfahrt gewähren müssen. Als er den Roller bemerkte, bremste er dann aber zu stark ab und stürzte dabei zu Boden.

Zu einem Kontakt der beiden Fahrer kam es demnach nicht. Der 77-Jährige erlitt eine schwere Verletzung im Beinbereich und wurde durch den alarmierten Rettungsdienst ins Klinikum Freising gebracht.

  • Themen in diesem Artikel: