bedeckt München 20°

Unfall bei Gammelsdorf:Auto schleudert in Straßengraben

Glück im Unglück hatte am Sonntag ein Autofahrer bei Gammelsdorf. An seinem Wagen entstand bei einem Unfall Totalschaden, er selbst blieb unverletzt. Der 34-Jährige aus Ingolstadt war gegen 12.15 auf der Kreisstraße FS 19 von Gammelsdorf in Richtung Obermünchen unterwegs. Hinter Kothingried kam er laut Polizei aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts ins Bankett, das Auto streifte einen Baum, schleuderte über die Fahrbahn und kam im gegenüberliegenden Straßengraben zum Liegen. Dort wurde außerdem ein Verkehrszeichen erheblich beschädigt.

© SZ vom 28.01.2020 / psc

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite