bedeckt München

Unfall bei Appercha:Betrunkener überschlägt sich mit Auto

Kurz vor Appercha hat sich am Dienstag gegen 18.50 Uhr ein Auto überschlagen. Der 50 Jahre alte Fahrer und sein 49-jähriger Beifahrer hatten Glück im Unglück - sie konnten selbst aus dem Auto klettern und wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt. Aus Richtung Leonhardsbuch kommend war der Wagen auf der Kreisstraße FS 6 ins Schlingern geraten, er überschlug sich auf der Fahrbahn und blieb auf dem Dach liegen. Bei der Befragung des Fahrers stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest, die wenig später ermittelten 1,82 Promille Atemalkohol können als Unfallursache angesehen werden, wie es im Polizeibericht heißt. Der Führerschein des Mannes wurde noch am Unfallort sichergestellt. Das Auto erlitt einen Totalschaden. Der Gesamtschaden am Fahrzeug und einem Verkehrszeichen wird auf 13 000 Euro geschätzt.

© SZ vom 07.01.2021 / psc
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema