Moosburg:Kleintransporter verunglückt in Baustelle

Unfall auf der A 92 führt im Berufsverkehr bei der Anschlussstelle Moosburg-Nord zu Behinderungen.

In der Baustelle auf der A 92 ist am Mittwochnachmittag ein Kleintransporter mit Anhänger verunglückt. Aus ungeklärter Ursache kam der Fahrer gegen 15.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Moosburg-Nord und Landshut-West von der Fahrbahntrennung der Autobahnbaustelle ab, das Fahrzeug blieb auf der Schutzplanke im Baustellenbereich liegen.

Die Insassen konnten den Kleintransporter selbstständig verlassen, wurden vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und in Krankenhäuser gebracht. Die Moosburger Feuerwehr band und beseitigte auslaufende Betriebsstoffe und unterstützte Bergungs- und Aufräumarbeiten. In Fahrtrichtung Landshut musste die Autobahn zeitweise komplett gesperrt werden, schon bald konnte im einsetzenden Berufsverkehr jedoch eine Spur wieder freigegeben werden. Dennoch kam es zu Behinderungen. Am Einsatz beteiligt war auch die Freiwillige Feuerwehr aus Langenpreising.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBauwirtschaft
:"Riesenmarkt": Fertigbau mit Holzmodulen

Immobilienunternehmer Robert Decker eröffnet eine neue Produktionshalle für Fertigbaumodule aus Holz. Bundesbauministerin Klara Geywitz will für die neue Bautechnik sogar Genehmigungsverfahren beschleunigen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: