TTC Freising-Lerchenfeld:Sieg und Niederlage

Erfolgreich in die neue Tischtennissaison gestartet sind die Frauen des TTC Freising-Lerchenfeld 64 in der Verbandsoberliga. Gegen die Zweite Mannschaft des TTC Langweid errangen sie einen klaren 8:4-Erfolg. Die Freisinger Punkte kamen von Antonia Salzbrunn (3:0), Amelie Bensaada (2:0) und Sybille Erbe (2:0). Den achten Punkt holte Antonia Salzbrunn zusammen mit Julia Klimm im Doppel.

Für die Männer des TTC Freising gab es dagegen erneut eine hohe Niederlage in der Verbandsliga. Mit 1:9 verloren die ersatzgeschwächten Freisinger ihr Heimpspiel gegen den FC Teisbach. Den Ehrenpunkt für die Lerchenfelder holte Keesia Wong.

© SZ vom 28.09.2021 / ki
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB