bedeckt München

TTC Freising-Lerchenfeld:Klarer Auswärtssieg

Nach der knappen 5:7-Niederlage gegen Kirchdorf/Iller zum Saisonauftakt haben die Tischtennisspierlinnen des TTC Freising-Lerchenfeld 64 am Samstag in der Verbandsoberliga einen klaren 9:3-Erfolg beim TV Feldkirchen gefeiert. Nachdem in dieser Saison keine Doppel mehr ausgetragen werden dürfen und alle Einzel ausgespielt werden müssen, waren die Spielerinnen je dreimal im Einsatz. Angetreten ohne Julia Klimm, überzeugte dabei vor allem die gegen Kirchdorf noch fehlende Antonia Salzbrunn, die alle ihre Spiele gewinnen konnte. Mit je zwei Erfolgen zum Mannschaftssieg beigetragen haben Amelie Bensaada, Diana Lochner und Claudia Erbe.

© SZ vom 26.10.2020 / ki
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema