TSV Eching In letzter Minute verloren

Der TSV Eching hat die Saison auf Platz fünf der Fußball-Bezirksliga beendet. Gegen den bis dahin punktgleichen SV Sulzemoos gab es eine knappe 2:3-Niederlage. Nach einem ausgeglichenem Spiel mit vielen Chancen ging Sulzemoos (34.) in Führung und erhöhte in der 41. Minute auf 2:0. Maxi Ceballos (48.) schaffte den Anschlusstreffer und in eine Drangphase der Sulzemooser hinein gelang Marcel Gessler (68.) sogar der Ausgleich. Doch aus dem Punktgewinn für die Zebras wurde nichts, weil Sulzemoos in der 90. Minute per Elfmeter noch den Siegtreffer markierte.