bedeckt München 15°

Tischtennismatch im Schnee:Sport mit Abstand

(Foto: Marco Einfeldt)

Man muss nur ein wenig nachdenken, dann findet sich schon eine Corona-konforme Freizeitbeschäftigung. Matthias Hemscho (links) und Tim Seufert mussten die Tischtennisplatte im Naherholungsgebiet am Echinger See zwar erst einmal gut 25 Minuten lang von Eis und Schnee befreien, bis sie ihr Match bestreiten konnten. Dann aber passte alles: nur zwei Haushalte, Abstand durch das etwa 2,70 Meter lange Sportgerät und ein gelber Ball, der im Schnee nicht verloren gehen konnte.

© SZ vom 20.01.2021
Zur SZ-Startseite