SVA Palzing:Kurz vor Schluss ausgekontert

Der Fußball-Bezirksligist SVA Palzing hat beim FSV Pfaffenhofen eine Niederlage kassiert. Das 2:4 gibt freilich nicht den Spielverlauf wider, denn die Ampertaler spielten lange gut mit. Nach dem 0:1durch Sebi Waas (15.) schaffte Thomas Kaindl den Ausgleich (34.), doch kurz vor der Pause brachte Waas den FSV per Elfmeter erneut in Führung. Gleich nach dem Seitwechsel besorgte Marcel Radlmaier der das 2:2. Die Gastgeber schafften das 3:2 (71.), mussten aber nach einer gelbroten Karte (88.) in Unterzahl spielen. Die Palzinger wollten das nutzen, liefen dann jedoch in den entscheidenden Konter.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB