bedeckt München 25°

Straßenbauarbeiten in Neufahrn:Behinderungen in Neufahrner Baugebiet

Für die abschließenden Straßenbauarbeiten im Baugebiet Neufahrn-Süd ist seit Mitte März teilweise der östliche Bereich gesperrt. Vor einigen Tagen wurde mit dem zweiten Abschnitt der abschließenden Straßenbauarbeiten im westlichen Teil des Baugebiets begonnen, wie die Gemeinde mitteilt. Bis voraussichtlich Freitag, 28. Mai, müssen dann die Bertolt-Brecht-Straße, die Selma-Lagerlöf-Straße sowie die westlichen Teile der Wilhelm-Busch-Straße und die Anna-Wimschneider-Straße für den Gesamtverkehr gesperrt werden. Laut Gemeinde können Anwohner in der Regel zu ihren Grundstücken fahren. Sollte dies einmal nicht möglich sein, würden sie von der Baufirma rechtzeitig informiert. Eine Umfahrung der Sperrung ist über die Straßen Am Hart, Ganghoferstraße und Dietersheimer Straße möglich. Die Zufahrt ins Baugebiet Neufahrn-Süd ist ausschließlich aus Richtung Osten von der Dietersheimer Straße möglich.

© SZ vom 11.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB