bedeckt München 11°
vgwortpixel

Straßen- und Kanalbau:Synergieeffekte

Kreisstraßen FS 35 und FS 16 werden gleichzeitig ausgebaut

Die Sanierungsmaßnahmen auf der Ortsdurchfahrt der Kreisstraße FS 35 in Bergen gestalten sich umfangreicher als ursprünglich geplant. Die Arbeiten beziehen jetzt auch einen Teilbereich der FS 16 ein. Die Ausbauplanungen haben ergeben, dass der Gemeindekanal an der FS 16 erneuert werden sollte. Ein neuer Schmutzwasserkanal ist ebenfalls erforderlich. Und der Landkreis muss den Regenwasserkanal erneuern, der sich in marodem Zustand befindet. Der Ausbau der FS 16 war eigentlich zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen. Das Tiefbauamt des Landkreises sieht allerdings die Gelegenheit, Synergieeffekte zu nutzen: Straßen- und Kanalarbeiten können gleichzeitig vonstattengehen. Für den Ausbau der FS 35 sind 457 000 Euro angesetzt. Für die zusätzliche Sanierung der FS 16 genehmigte der Kreistag, wie vom Kreisausschuss empfohlen, weitere 300 000 Euro.