Start der Kultursaison  in Freising:Double Drums im Lindenkeller

drums
(Foto: privat)

Bereits seit fast einem Jahr ist es still im Lindenkeller-Unterhaus und der Luitpoldhalle, seit dem vergangene Herbst fanden dort wegen Corona keine Kulturveranstaltungen mehr statt. Damit soll nun Schluss sein. Das Kulturamt der Stadt Freising und die Stadtjugendpflege haben wieder ein buntes Programm mit Kleinkunst, Kabarett und Konzerten zusammengestellt. Hygienekonzepte und Bestuhlungspläne wurden den neuesten Verordnungen angepasst. Den Auftakt zum vielseitigem Programm macht am Samstag, 18. September, um 20 Uhr im Lindenkeller-Unterhaus das mehrfach preisgekrönte Percussion-Duo "Double Drums" mit seinem Programm "Beat Rhapsody". Getrommelt wird auf Mülltonnen, Glockenspiel, Tickets sind erhältlich beim Kartenvorverkauf der Stadt Freising, Rindermarkt 20, 0 81 61/5 44 43 33.

© SZ vom 17.09.2021
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB