bedeckt München

SG Moosburg:26 Medaillen für Karateka

Mit 26 Medaillen sind die Karateka der SG Moosburg von der oberbayerischen Meisterschaft in Poing zurückgekehrt. Den einzigen Titel für die SGM errang in der Masterklasse Mirjam Pape in der Disziplin Kata Einzel (Formenlauf ohne Gegner). Dazu kamen zehn Silbermedaillen durch Claudia Varzic (Kata Einzel), Michelle Mitan (Kumite am Ball, das ist eine Vorstufe zum Freikampf ohne Gegner), Kilian Bauer (Kumite am Ball), Julian Lachner (Kata Einzel), Wolf Pape (Kumite), Alexander Schaffer, Christoph Perleth und Vincent Fleck (Kata Mannschaft), Emilia Klupsch (Kata Einzel), Miriam Rieger (Kata Einzel), Christian Stengl (Kumite) sowie Mirjam Pape, Bianca Wiesheu, und Gerhard Häring (Kata Mannschaft). Bronze ging an Luis Stengl (Kata Einzel), Michelle Mitan (Kata Einzel), Mohammad Hosseini (Kata Einzel), Claudia Varzic (Kumite am Ball), Wolf Pape (Kata Einzel), Maxi Bosser (Kata Einzel), Alina Bichlmayer (Kumite), Julian Lachner (Kumite), Patrick Grümbel (Kumite), Fabian König (Kumite), Wolf Pape, Jonas Schlappinger, Julian Lachner und Maxi Bosser (Kata Mannschaft), Emilia Klupsch (Kumite am Ball), Adrian Varzic (Kata Einzel), Nico Heinrich (Kata Einzel) und Miriam Rieger (Kumite).

© SZ vom 09.02.2016 / axka

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite