bedeckt München 29°

Pandemie:Inzidenz wieder knapp unter 200

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Freising ist wieder unter die kritische Marke von 200 gesunken. Am Donnerstag wurde sie vom Landratsamt mit 198,9 angegeben (Quelle: RKI). Am Mittwoch lag sie bei 202,8. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis insgesamt 7136 Personen (Stand 15. April) positiv auf Corona getestet worden. 119 Menschen sind mittlerweile mit oder an dem Virus gestorben. Im Klinikum Freising gibt es aktuell 16 Coronafälle, davon sind sechs Patienten auf der Intensivstation, vier werden beatmet und es gibt einen Verdachtsfall.

© SZ vom 16.04.2021 / bt
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema