Neufahrn:Unbekannter Täter zündet Auto an

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Donnerstag an der Sepp-Herberger-Straße in Neufahrn offenbar ein Auto in Brand gesteckt. Gegen 2 Uhr hatte ein Anwohner den beginnenden Fahrzeug-Brand bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Einsatzkräfte der Feuerwehr Neufahrn konnten das Feuer zwar zügig löschen, dennoch wurde der betroffene Wagen stark beschädigt. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Erding hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und bittet Zeugen, eventuelle auffällige Beobachtungen telefonisch zu melden (0 81 22/96 80).

© SZ vom 17.09.2021 / bt
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB