bedeckt München 24°

Neue Kalkulation:In Hallbergmoos rechnet man mit höherer Abwassergebühr

Die Hallbergmooser und Hallbergmooserinnen können sich schon einmal auf steigende Abwassergebühren einrichten. Wie hoch die Teuerung ausfällt, steht aber noch nicht fest. Im Gemeinderat wurde bis jetzt nur bekanntgegeben, dass angesichts der in den vergangenen Jahren getätigten Investitionen von 6,9 Millionen Euro davon auszugehen sei, dass sich die Abwassergebühren 2021 erhöhen. Derzeit werden sie neu kalkuliert. Der aktuelle Preis liegt bei 1,95 Euro je Kubikmeter.

© SZ vom 16.04.2021 / av
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB