Süddeutsche Zeitung

Nandlstädter Ortsverband :Franz Mayer (CSU) soll Bürgermeister werden

Die Vorstandschaft des CSU-Ortsverbandes sowie die Mitglieder der CSU-Fraktion im Marktrat wollen Franz Mayer als ihren Bürgermeisterkandidaten nominieren. Während der Jahreshaupt- und Aufstellungsversammlung am 2. April im Huberhof in Airischwand soll Mayer den Mitgliedern vorgeschlagen werden, seine Wahl dürfte dann nur noch eine Formsache sein. Er setzte sich während der Vorstandssitzung am vergangenen Donnerstag klar gegen den zweiten Kandidaten, den bisherigen Zweiten Bürgermeister Jens-Uwe Klein durch, der ebenfalls in Frage gekommen war, wie CSU-Ortsvorsitzender Rainer Klier in einer Pressemitteilung informierte. Dem Ortsvorstand sei es wichtig gewesen, seinen Kandidaten frühzeitig zu positionieren, so Klier. Der 56-jährige Franz Mayer betreibt in Nandlstadt eine freie Tankstelle, ist seit 2004 CSU-Mitglied und seit 2009 Mitglied des Marktgemeinderats. Er war in verschiedenen Ausschüssen engagiert und ist seit 2014 Fraktionsvorsitzender.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4367090
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 14.03.2019 / ka
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.