Musikschule Freising Kunst und Musik

Foto: Privat

(Foto: )

Anlässlich der Aufführung von Modest Mussorgskys Werk "Bilder einer Ausstellung" durch das "Freisinger Symphonieorchester" ist in der Luitpoldhalle am Sonntag, 19. März, auch eine Ausstellung mit Werken der Freisinger Künstlerin Gabriele Abs zu besichtigen. Gabriele Abs hat sich in der Vergangenheit immer wieder künstlerisch mit der Umsetzung von Werken klassischer Musik in die ihr eigene Bildersprache beschäftigt. 2015 arbeitete sie intensiv mit dem slowenischen Kammerorchester aus Skofja Loka zusammen und interpretierte die Kammersymphonie von Schostakowitsch für eine multimediale Gestaltung. Auch eine Zusammenarbeit mit diesem Orchester in 2017 ist angedacht. Gabriele Abs ist Mitglied im Kunstverein Künstlerspectrum Pasing und im Kulturverein Modern Studio Freising. Begleitend zu Mussorgskys Werk, das ja den subjektiven Gang durch eine Ausstellung aus der Sicht des Betrachters darstellt, können am Sonntag, 19. März, alle Konzertbesucher vor dem Konzert um 17 Uhr, während der Pause und auch nach der Aufführung die Ausstellung besichtigen. Restkarten sind unter der Nummer 0 81 61/5 42 00 00 oder musikschule@freising.de erhältlich.