bedeckt München
vgwortpixel

Moosburger Rockermaier-Gelände:Wohntürme statt Grün

Was wird auf dem Rockermaier-Gelände gebaut? Dieser Frage wollen die Moosburger Grünen bei einem Stadtspaziergang nachgehen, zu dem sie am kommenden Samstag, 19. Oktober, einladen. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr an der evangelischen Kirche. "Wo jetzt noch die letzte zusammenhängende große grüne Freifläche der Neustadt ist, sollen schon bald 19 bis zu sechs Stockwerke hohe Geschosswohnungsbauten mit deutlich mehr als 200 Wohnungen entstehen", schreiben die Grünen in ihrer Ankündigung. Was dort genau gebaut werden soll und wie das Verfahren abläuft, darüber informieren Bürgermeisterkandidat Michael Stanglmaier und Ortssprecher Alfred Wagner bei dem Spaziergang mit den Bürgern.