Moosburg Ungewöhnliche Orgelmusik

Eine Matinée zur Marktzeit findet am Samstag, 2. März, um 12.05 Uhr im Kastulus-Münster statt, die am Faschingswochenende mit ungewöhnlichen Orgelklängen zum Staunen und Schmunzeln anregt. Die Kinoorgel hielt Anfang des 20. Jahrhunderts Einzug in die Lichtspielhäuser, um die Stummfilme zu begleiten. Ihre klanglichen Möglichkeiten und die Vielfalt, mit der sie Stimmungen produzieren konnte, machte sie zu einer perfekten "Klangmaschine", um den bewegten, aber stummen Bildern auf der Leinwand Klänge einzuhauchen. Neben der Filmmusik, die Stefan Metz eigens für die Matinee arrangiert hat, gibt es speziell für Orgel komponierte, heitere Stücke zu hören. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, Spenden zur Deckung der Unkosten werden gerne entgegengenommen.