bedeckt München 20°

Moosburg:Minderjährige Burschen stehlen Kleidung

Zwei ziemliche junge Ladendiebe hat ein Kaufhausdetektiv am Dienstagnachmittag in einem Verbrauchermarkt im Gewerbegebiet auf frischer Tat ertappt. Laut Polizeibericht hatte der Detektiv beobachtet, wie ein Zwölfjähriger Kleidungsstücke im Wert von 106 Euro in den Rucksack eines 14-Jährigen stopfte. Beide Buben stammen aus dem Landkreis Freising. Anschließend wollten sie, ohne an der Kasse zu bezahlen, das Geschäft verlassen, wobei sie vom Detektiv aufgehalten wurden. Dieser verständigte daraufhin die Moosburger Polizei.

© SZ vom 17.12.2020 / beb
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema