bedeckt München 26°

Moosburg:Das Internment Camp No 6

Online-Vortrag des Stalag-Vereins über Entnazifizierungslager

Sein Buch "Das amerikanische Internment Camp No 6 in Moosburg" stellt Dominik Reiter auf Einladung des Moosburger Stalag-Vereins am Mittwoch, 16. Juni, im 19.30 Uhr in einem Online-Vortrag vor. Im Zuge der Entnazifizierung verhafteten die amerikanischen Streitkräfte bei Kriegsende zahlreiche Funktionsträger des Dritten Reichs und mutmaßliche Kriegsverbrecher und lieferten sie in Internierungslager ein. Eines der größten dieser Lager in der amerikanischen Besatzungszone, das Civilian Internment Camp No 6, befand sich in Moosburg. Von Juni 1945 bis April 1948 wurden hier zeitweise bis zu 10 000 Personen festgehalten. Der Vortrag befasst sich mit den Hintergründen der Verhaftungen, dem Alltag im Lager, mit der Ernährung und Unterbringung der Internierten, deren Entnazifizierung und der Behandlung durch amerikanische und deutsche Dienststellen.

Eine Anmeldung in der VHS Moosburg ist erforderlich (www.vhs-moosburg.de, Kurs 1104. Teilnehmer erhalten dann einen Link.

© SZ vom 07.06.2021 / bt
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB