bedeckt München 22°
vgwortpixel

Leicht am Bein verletzt:Auto fährt neunjähriges Mädchen an

Beim Linksabbiegen hat ein 57-jähriger Autofahrer aus dem südhessischen Main-Taunus-Kreis ein neunjähriges Mädchen angefahren. Der Mann war auf der Erdinger Straße stadtauswärts unterwegs. Das Mädchen war, begleitet von ihrer Mutter, mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg in die entgegengesetzte Richtung gefahren. Das Kind hatte Glück: Beim Zusammenstoß mit dem Auto wurde es nach Angaben der Polizei nur leicht an einem Bein verletzt. Die Neunjährige wurde dennoch zur Beobachtung und zu einer weiteren Untersuchung durch den herbeigerufenen Rettungsdienst ins Freisinger Krankenhaus gefahren. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 200 Euro.