bedeckt München 32°

Kurioser Unfall:Gefahr vom Beifahrersitz

Alkoholisierte Frau zieht während der Fahrt Autoschlüssel ab

Dass Alkoholeinfluss nicht nur am Steuer, sondern auch bei Menschen auf dem Beifahrersitz manchmal gefährlich sein kann, hat ein Unfall gezeigt, der sich am Freitag gegen 2.05 Uhr auf der Staatsstraße 2350 zwischen Moosburg und Freising ereignet hat. Ein 52-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Freising war dort zu der späten Stunde noch unterwegs gewesen, als ihm nach eigenen Angaben auf der Höhe von Thonstetten plötzlich seine 48-jährige Beifahrerin ins Lenkrad griff.

Damit nicht genug, zog die Frau auch noch den Autoschlüssel ab, woraufhin das Lenkradschloss einrastete und der Wagen des Mannes kurz nach dem Ortsausgang von Thonstetten auf die Gegenfahrbahn geriet. Dem 52-Jährigen gelang es zwar, sein Fahrzeug abzubremsen und anzuhalten, ein Schneeräumfahrzeug, das ihm dort entgegen kam, musste jedoch ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Die Polizei geht davon aus, dass ein Streit die Ursache für die Handlung der leicht alkoholisierten Frau war.

Gegen die Frau wird nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt, wie es im Polizeibericht heißt. Und: Der Fahrer des Räumfahrzeuges wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Moosburg in Verbindung zu setzen (0 87 61/3 01 80).

© SZ vom 09.02.2019 / vo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB