bedeckt München 17°

Kultureller Austausch:Die Welt entdecken

Internationaler Freiwilligendienst sucht reiselustige junge Leute

Jedes Jahr haben junge Menschen aus dem Landkreis Freising zwischen 18 und 26 Jahren unter dem Motto "Entdecke die Welt" die Möglichkeit, über den internationalen Freiwilligendienst der deutschen UNESCO-Kommission, "kulturweit" verschiedene Länder zu bereisen. So besteht die Möglichkeit, sich an der internationalen Kultur- und Bildungspolitik zu beteiligen und neue Kulturen kennenzulernen.

Ewald Schurer, Bundestagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis Erding-Ebersberg und Betreuungsabgeordneter für Freising, lobt das Projekt in den höchsten Tönen. Durch diese Möglichkeit würden sich junge Leute mit anderen Kulturen, Weltanschauungen und Sprachen auseinandersetzen und Weltoffenheit, Toleranz und den kulturellen Austausch zwischen allen Menschen fördern, heißt es in einer Pressemitteilung aus Schurers Büro.

Der Freiwilligendienst startet am ersten September 2017. Die Bewerbungsphase läuft bereits seit 18. Oktober und dauert noch bis zum ersten Dezember 2016. Die Teilnehmer werden durch ein umfassendes Begleitprogramm, Versicherungsschutz, Finanzspritzen für Reisekosten und mögliche Sprachkurse sowie ein regelmäßiges Monatsgehalt von 350 Euro unterstützt.

Bewerbungen für den internationalen Freiwilligendienst werden via Internet auf der Seite www.kulturweit.de entgegengenommen.

© SZ vom 28.10.2016 / SIBA

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite