bedeckt München 26°

Kranzberg:Umgekippte Kutsche klemmt 72-Jährigen ein

Mittelschwere Verletzungen hat sich am Sonntagnachmittag ein 72-jähriger Mann bei einer Kutschfahrt zwischen Thalhausen und Wippenhausen zugezogen. Lenkerin des Gespanns war eine 52-jährige Frau aus dem Landkreis. Sie war laut Polizei mit ihrem Begleiter auf einem Waldweg unterwegs, als die Pferde scheuten und durchgingen. Eine Kontrolle des Gespanns, das vom Weg abkam, war nicht mehr möglich. Die Kutsche kippte um und klemmte den Mann sowie eines der Pferde ein. Knapp 30 Feuerwehrkräfte rückten an, um ihn und das Tier aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Die Pferde blieben bei dem Unfall unverletzt.