Kontrolle bei Kranzberg:Gefälschte Markenkleidung

Gefälschte Markenkleidung und vier Hundewelpen ohne Papiere haben Beamte der Verkehrspolizei Freising am Sonntagmorgen bei einer Kontrolle eines Kleintransporters auf der A9 auf dem Parkplatz Aster Moos bei Kranzberg entdeckt. In Zusammenarbeit mit dem Zoll, der Staatsanwaltschaft Landshut und dem Veterinäramt Freising wurden sowohl die Kleidungsstücke als auch die Hundewelpen sichergestellt. Die Hunde wurden zur Quarantäne in ein Tierheim gebracht. Den Fahrer erwarten nun unter anderem Ermittlungsverfahren wegen Vergehen gegen das Markengesetz sowie diverser Verstöße bei der Einfuhr der Hunde.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB