bedeckt München 15°

Kontrolle bei Attenkirchen:Leichter Alkoholgeruch

Ein 22-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Dienstag in Attenkirchen einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Hierbei nahmen die Beamten einen leichten Alkoholgeruch bei dem jungen Fahrer wahr. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 0,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der 22-Jährige mit zur Dienststelle genommen. Den Fahrer erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, in welchem er mit einem einmonatigen Fahrverbot und einer Geldbuße in Höhe von 500 Euro rechnen muss.

© SZ vom 09.06.2021 / bt
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB