bedeckt München 20°

Kinderbibelwochenende:Gute Nachrichten als Theaterstück

Kinderbibelwochenende 2017

Pfarrerin Anna Hertl neben Pastoralassistentin Mihaela Macan und Kilian Gampfer, der den Lukas spielt.

(Foto: Privat)

Über 200 Kinder von der ersten bis zur siebten Klasse haben auch heuer am Kinderbibelwochenende Anfang November teilgenommen, an diesem Freitag findet um 20 Uhr die große Theateraufführung im Franziskussaal statt, bei der 100 der Teilnehmer mitwirken. Der Titel: "Go(o)d news - Lukas erzählt von Jesus!"

Die Handlung dreht sich um Lukas, der genau wissen will, wie das damals war, weil ihn seine neugierigen Töchter mit Fragen herausfordern. Um sie zu beantworten haben sich Gertrud Ritter-Bille und ihr Team etwas ganz besonderes ausgedacht: Das Theater wird auf zwei Bühnen und in zwei Zeitebenen spielen. In den Szenen sehen und hören die Zuschauer, wie Jesus von Johannes dem Täufer getauft wird, wem Jesus in der Wüste begegnet, vom barmherzigen Samariter, vom Abendmahl, erleben Verrat, Gefangennahme und Auferstehung von Jesus mit. Der Eintritt in den Franziskussaal am Freitag, 10. November, ist frei. Wer sich für den Entstehungsprozess des Stücks interessiert, kann sich die neue Homepage www.Kibiwe.de ansehen.