bedeckt München 13°

Kein Wechsel in Haag:Anton Geier bleibt in Haag im Amt

Anton Geier (Unabhängige Wähler) bleibt für weitere sechs Jahre Haager Bürgermeister. 66,3 Prozent der Wähler gaben ihm ihre Stimme, nun wird er für eine vierte Amtszeit und als der künftig am längsten amtierende Bürgermeister im Landkreis die Geschicke der Gemeinde lenken. Geiers Gegenkandidat Benedikt Flexeder (CSU) erzielte mit 33,7 Prozent einen Achtungserfolg. Der 31-jährige politische Newcomer kandidierte zuvor bereits für das EU-Parlament und punktete offensichtlich auch mit seinem Alter. Spannend wird nun, ob sich an der Kräfteverteilung im Gemeinderat etwas ändert. Bisher stellen die Unabhängigen Bürger zehn Gemeinderäte inklusive des Bürgermeisters und die CSU-nahe Gruppierung "Pro Haag" vier Gemeinderäte. Statt "Pro Haag" trat nun eine CSU-Liste an. Bei den beiden früheren Wahlen hatte Geier keinen Gegenkandidaten, die Situation im Gemeinderat in den vergangenen zwölf Jahren war harmonisch, Beschlüsse wurden in der Regel einstimmig getroffen.

© SZ vom 16.03.2020 / ka

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite