Karsamstag Burschen verbrennen den Ostermo

Der Burschenverein Eching vertreibt am Karsamstag, 20. April, den Winter und lädt zum traditionellen "Ostermobrenna" ein. Stattfinden wird die Veranstaltung wie immer auf der Wiese neben dem Seeparkplatz an der Garchinger Straße. Schon ab 18 Uhr sorgt der Burschenverein für das leibliche Wohl der Besucher, bevor bei Einbruch der Dunkelheit das Feuer entzündet und der Winter in Gestalt einer Strohpuppe verbrannt wird. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Für Bürger, die geeignetes Material zum Verbrennen beisteuern wollen, aber nicht die Möglichkeiten haben, dies anzuliefern, holt der Burschenverein dies gerne ab. Dazu ist eine telefonische Benachrichtigung zur Abholung unter der Rufnummer 0176/61970494 nötig. Für diejenigen, die Brennmaterial selbst anliefern wollen, ist dies am Karsamstag ab 10 Uhr am Veranstaltungsort möglich. Allerdings muss das Material geeignet sein. Wurzelstöcke sowie Hölzer mit einem großen Anteil an Fremdmaterialien, wie beispielsweise Metalle, können leider nicht angenommen werden.