bedeckt München 20°

Jubiläum:Blick zurück in die Vereinsgeschichte

Die Gründung des SV Marzling geht auf fußballbegeisterte Männer zurück. Das Bild zeigt die Mannschaft aus dem Jahr 1950.

(Foto: SV Marzling/Privat)

Eine Ausstellung in der Gemeindehalle würdigt das 70-jährige Bestehen des SV Marzling

Der SV Marzling kann in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen feiern. Ins Leben gerufen wurde er nicht lange nach Kriegsende: Am 26. Mai 1949 traf sich eine Handvoll fußballbegeisterter junger Männer zur Gründungsversammlung. Fußball war die erste und für lange Zeit einzige Sportart des SV Marzling, erzählt Vereinsvorsitzender Marcus Jacobs.

In den vergangenen 70 Jahren hat der Verein eine rasante Entwicklung durchlaufen. Heute gibt es beim SV Marzling vier Abteilungen: neben Fußball die Asphaltstockschützen, die 1976 dazukamen, Tennis, das seit 1980 angeboten wird und die 1991 gegründete Gymnastikabteilung. Diese ist die größte im Verein, fast die Hälfte der etwa 1000 Mitglieder sind dort aktiv. Der Grund: die vielen Familien in Marzling. Die meisten haben ihre Kinder im Kinderturnen angemeldet und auch das Eltern-Kind-Turnen boome, berichtet Jacobs. Den größten sportlichen Erfolg in der jüngeren Vereinsgeschichte holten sich allerdings die Fußballer. Die Herrenmannschaft gewann den Kreispokal im Mai - "und das, obwohl wir als Kreisligist auch gegen Bezirksligisten antreten mussten", sagt Jacobs stolz.

Den größten sportlichen Erfolg gabs im Mai: den Gewinn des Kreispokals

Marzling

Karrierestart im Sportverein

Marzling ist einer von drei Standorten in Deutschland, an dem ein neues Ausbildungsprogramm angeboten wird   Von Gudrun Regelein

Er ist seit 2014 Vorsitzender des größten Vereins in der Gemeinde, in dem knapp ein Drittel der etwa 3500 Bürger Marzlings Mitglied sind. Und eigentlich sei er ganz zufrieden, so wie es läuft, sagt Jacobs. Die Unterstützung durch die Gemeinde sei groß. Erst vor einigen Jahren sei das Sportareal deutlich erweitert worden. Damals kamen ein Kunstrasenspielfeld und ein Großjugendfeld dazu. Einen Wunsch hat der Vorsitzende dennoch: "Die Tennisplätze werden rar, wir bräuchten ein paar mehr. Und eine überdachte Tennishalle wäre schön."

An diesem Wochenende wird aber erst einmal das Jubiläum gefeiert. Am Freitag, 19. Juli, findet eine vereinsinterne Feier in der Gemeindehalle mit Ehrungen statt. An dem Abend wird die Ausstellung "70 Jahre SV Marzling" eröffnet, die einen Einblick in die Geschichte des Vereins bietet. Beim Festakt werden auch fünf inzwischen hochbetagte Gründungsmitglieder als Ehrengäste dabeisein. Am Samstag, 20. Juli, geht es dann beim traditionellen Waldfest auf dem Sportgelände an der Isarstraße weiter. Um 10 Uhr beginnt das Fest mit Jugendturnieren. Um 13 Uhr wird das Stockschützenturnier um den begehrten Wanderpokal stattfinden.

Auch der Waldfestlauf, der in verschieden langen Runden durch die Isarauen führt, wird wieder ausgetragen. Er beginnt um 14 Uhr. Zumba-Tanzeinlagen der Gymnastikgruppe folgen schließlich am frühen Abend, anschließend beginnt der gesellige Teil des Festes, bei dem mit Musik bis in die späten Abendstunden gefeiert wird. Am Sonntag, 21. Juli, wird dann für alle interessierte Marzlinger noch einmal die Ausstellung von 10 bis 12 Uhr in der Gemeindehalle zu sehen sein.

Langenbach Nach dem Spiel in den Teich

Runder Geburtstag

Nach dem Spiel in den Teich

Vor 60 Jahren haben 33 Fußballbegeisterte den SV Langenbach gegründet. Heute zählt der Verein 828 Mitglieder   Von Karlheinz Jessensky