Infoabende in Freising und Moosburg:Modernes Betreuungsrecht

Im März dieses Jahres hat der Gesetzgeber eine Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts für Menschen mit Behinderung beschlossen. Dieses soll am 1. Januar 2023 in Kraft treten und für ein moderneres und besseres Betreuungsrecht stehen. Mit zwei Veranstaltungen zum Thema "Betreuungsrechtsreform" informiert der Betreuungsverein der Lebenshilfe Freising ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer über die Neuerungen. Eine Teilnahme ist entweder am Dienstag, 21. September, um 19 Uhr im Gasthaus Drei Tannen (Moosburg, Thalbacher Straße 53) oder am Dienstag, 28. September, um 19 Uhr im VivaVita Tagungshaus (Freising, Gartenstraße 57) möglich.

© SZ vom 20.09.2021 / sz
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB