bedeckt München 14°

In Echings Ortsteilen:Bürgerbefragung zu Erdgasversorgung

Nachdem bereits im Juni in Günzenhausen die ersten Erdgasrohre verlegt worden waren, soll nun auch in den Echinger Ortsteilen Ottenburg und Deutenhausen der Anschluss an das Erdgasnetz der Energienetze Bayern erfolgen.

Wie die Gemeinde Eching mitteilt, werden die Haushalte der beiden Ortsteile einen Fragebogen erhalten, in dem die Anwohner zu dem geplanten Ausbau des Erdgasnetzes Stellung nehmen können. Die Haushaltsbefragung zur Versorgung mit natürlichem Erdgas diene dazu, eine detaillierte Bedarfsplanung für die betreffenden Straßenzüge vorzunehmen. Daher bittet die Gemeinde Eching auch Haushalte, die bereits bei einer ersten Umfrage im Herbst 2019 teilgenommen hatten, den neu zugesendeten Haushaltsfragebogen auszufüllen. Der Ausbau des Erdgasnetzes in den Echinger Ortschaften würde schließlich auf Basis der erteilten Aufträge zum Bau der Erdgasnetzanschlüsse erfolgen, heißt es in dem Gemeindeschreiben.

© SZ vom 25.11.2020 / baco
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema