In Echinger Supermarkt:Dieb stiehlt Geld und EC-Karten

Ein Unbekannter hat einer 77-Jährigen am Donnerstag die Geldbörse gestohlen und von ihrem Konto mit den EC-Karten 2000 Euro abgehoben. Eine Frau war am Donnerstag gegen 11 Uhr beim Einkaufen in einem Supermarkt in Eching. Dort wurde sie vom dem bislang unbekannten Täter angesprochen. Beim Bezahlen an der Kasse fiel der Frau dann auf, dass sich ihre Geldbörse und ihr Mobiltelefon nicht mehr in ihrer Einkaufstasche befanden.

Die 77-Jährige ließ unmittelbar danach ihre zwei Girobankkarten sperren, jedoch war der Täter schneller - er hatte nach Angaben der Polizei bereits 2000 Euro an einem Geldautomaten abgehoben. Die Geschädigte hatte einen Zettel mit den Pin-Nummern in der Geldbörse aufbewahrt - ein Haupttreffer für den Täter. Ein Busfahrer fand später die Geldbörse und das Handy in seinem Bus und übergab beides der Frau. In der Geldbörse fehlten aber die zwei Girobankkarten und 160 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB