bedeckt München

In der Nacht zum Freitag in Au:Unbekannter Täter zerkratzt Autolack

Zum wiederholten Mal ist in der Nacht zum Freitag das auf einem Parkplatz an der Schießstattstraße abgestellte Auto eines 29-Jährigen aus dem Landkreis beschädigt worden. Laut Polizeibericht verursachte ein bislang unbekannter Täter tiefe, waagerechte Kratzer an der Beifahrerseite des Wagens. Innerhalb der vergangenen Wochen sei das gleiche Fahrzeug dem Halter zufolge bereits öfter zerkratzt worden, meldet die Polizei weiter. Der Sachschaden belaufe sich insgesamt auf etwa 5000 Euro. Hinweise auf die aktuelle oder frühere Taten nimmt die Polizei in Moosburg entgegen (0 87 61/3 01 80).

© SZ vom 08.02.2021 / vo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema