Im Moosburger Ortsteil Pfrombach:Genug Unterschriften

Bürgerentscheid gegen geplante Firmenerweiterung rückt näher

Die Bürgerinitiative, die seit geraumer Zeit gegen die geplante Erweiterung der Container-Firma ELA im Moosburger Ortsteil Pfrombach kämpft und diese zu Fall bringen will, hat nun offenbar die nötigen Unterschriften für einen Bürgerentscheid beisammen. Beim Bürgerbegehren "Ackerland in Bauernhand - keine Flächenversiegelung durchneue Gewerbeflächen" seien bislang mehr als 1700 Unterschriften gesammelt worden, heißt es in einer Mitteilung der Initiatoren. Nötig wären ihren Angaben zufolge eigentlich nur etwa 1270.

Mit der Frage "Sind Sie dafür, dass sämtliche kommunale Planungen gestoppt werden, die der Ausweisung des Gewerbegebiets Containerbau ELA in Pfrombach dienen?" sind die Initiatoren Sebastian Greil und Felix Rust sowie ihre Mitstreiter auf Stimmenfang gegangen. "Dass wir innerhalb so kurzer Zeit auf diese Zahl an Unterschriften kommen, hätten wir selbst nicht gedacht", wird Greil in der Mitteilung zitiert. "Die planlose Zersiedelung unserer Region muss ein Ende haben", so Rust. Die Unterschriften sollen am 9. August an die Stadt übergeben werden. So sei gesichert, dass der Stadtrat in der ersten Sitzung nach der Sommerpause über die Zulassung entscheide und die Sitzungspause über die Sommerferien respektiert werde, heißt es in dem Schreiben.

© SZ vom 24.07.2021 / axka
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB