Im Mariendom:Adventskonzerte im Freisinger Dom

In der Vorweihnachtszeit finden im Freisinger Dom wieder die Adventskonzerte statt. Am Sonntag, 5. Dezember, leitet der Domchor Freising die Konzertreihe mit drei Kantaten Johann Sebastian Bachs ein. Begleitet wird er durch das Ensemble Mons doctus und verschiedene Solisten. "Bethlehem is überoi - Komm, wir geh'n dem Wunder zu" lautet der Titel des Adventprogramms der Familienmusik-Servi am Sonntag, 12. Dezember. Auch der Tenor Sandro Schmalzl aus München ist Teil des Konzerts und Markus Tremmel wird als Sprecher der Figuren der Weihnachtskrippe dabei sein. Am Sonntag, 19. Dezember, bilden die Nachwuchsensembles der Dommusik unter dem Motto "A Festival of Nine Lessons and Carols" den Abschluss. Sie singen biblische Advents- und Weihnachtslieder nach englischer Tradition.

Einlass ist jeweils um 17 Uhr und es gelten für alle Konzerte die tagesaktuellen Regelungen des Infektionsschutzes. Derzeit gilt die 2G+-Regelung und Auslastung der Räumlichkeiten mit 25 Prozent. Daher müssen Konzertbesucher geimpft oder genesen sein und zusätzlich ein negatives Ergebnis eines höchstens 24 Stunden alten PoC-Antigentests vorlegen. Selbsttests sind nicht möglich. Anmeldung: 0 81 61/1 81 21 29 (montags 11-13 Uhr, dienstags bis donnerstags 9-13 Uhr) oder unter DomKonzertFreising@eomuc.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB