bedeckt München 21°

Im Freisinger Mariendom:Kardinal Marx weiht Diakone zu Priestern

Während eines feierlichen Gottesdienstes am Samstag, 1. Juli, um 9 Uhr im Freisinger Mariendom spendet der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, sieben Diakonen das Sakrament der Priesterweihe. Sein Amtsvorgänger Kardinal Friedrich Wetter und die für die drei Seelsorgsregionen der Erzdiözese zuständigen Bischofsvikare, Weihbischof Wolfgang Bischof (Süd), Weihbischof Bernhard Haßlberger (Nord) und Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg (München), nehmen daran teil.

Für die musikalische Gestaltung des Festgottesdienstes sorgen Domchor und Dombläser unter der Leitung von Matthias Egger mit Benedict Celler an der Orgel. Sie bringen Werke unter anderem von Franz Liszt, Michael Praetorius, Hans Leo Hassler und Max Eham zur Aufführung. Bei der um 14.30 Uhr ebenfalls im Freisinger Mariendom beginnenden Vesper mit den neu geweihten Priestern wird die St.-Peter-und-Paul-Vesper von Max Eham erklingen.