bedeckt München 18°
vgwortpixel

Hohenkammer:Brand in Fertigungshalle

Bei Schweißarbeiten ist es am Donnerstagvormittag in einer Fertigungshalle im Gewerbegebiet Königholz zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Durch die Hitze wurde gegen 10 Uhr eine Filteranlage der Absaugung in Brand gesetzt. Das Gebäude in Hohenkammer musste evakuiert werden. Es gelang jedoch, die brennende Anlage ins Freie zu bringen. Dort löschte die Feuerwehr die Flammen. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens in einer ersten Bilanz auf etwa 1000 Euro, verletzt wurde niemand. Neben den Einsatzkräften der Freisinger Polizei waren mit drei Fahrzeugen auch 25 Aktive der Feuerwehren aus Hohenkammer und Schlipps eingebunden.