bedeckt München 22°

Hilfsangebote:Gegen häusliche Gewalt

Gemeinden und Landkreis veranstalten Aktionstag an Schulen

Ein Aktionstag zum Thema häusliche Gewalt findet am Mittwoch, 25. November, an vielen Schulen im Landkreis statt. An diesem internationalen Gedenktag soll ein Zeichen gegen häusliche Gewalt gegen Frauen und Mädchen gesetzt werden. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Petra Lichtenfeld, möchte unter dem Motto "Häusliche Gewalt betrifft alle!" auf diesen Tag aufmerksam machen und den Schülern zugleich die Hilfsangebote des Landkreises näherbringen. Unterstützt wird die Aktion von den Schulen, den Bürgermeistern, dem Gesundheitsamt Freising und der Kommunalen Jugendarbeit des Amts für Jugend und Familie.

Die beteiligten Einrichtungen verteilen vor Unterrichtsbeginn Turnbeutel, die das Motto des Tages als Aufschrift tragen, und Informationen zum Tag selbst und zu den Hilfsangeboten im Landkreis Freising beinhalten.

Teilnehmende Schulen sind die Karl-Meichelbeck-Realschule Freising, das Camerloher Gymnasium Freising, die Imma-Mack-Realschule in Eching, die Georg-Hummel-Mittelschule in Moosburg, das Oskar-Maria-Graf-Gymnasium in Neufahrn und die Mittelschule in Allershausen. Zudem beteiligen sich die FOS/BOS Freising und das Förderschulzentrum Pulling.

© SZ vom 25.11.2015 / scpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite