bedeckt München
vgwortpixel

Handball:Im Mittelfeld überwintern

Die Handballerinnen der HSG Neufahrn-Freising gehen nach dem fünften Saisonsieg im Mittelfeld der Bayernligatabelle in die Weihnachtspause. Der zweite Auswärtssieg in Folge - diesmal beim Tabellenletzten TSV Haunstetten II - war nach einer konzentrierten und konsequenten Vorstellung der Mädels von Trainer Peter Mesiarik nie in echter Gefahr. 29:24 lautete der Endstand gegen die Drittligareservemannschaft, die stets hinten lag. 16:10 hieß es bereits zur Halbzeit und symptomatisch waren die vielen Siebenmeter für die HSG gegen die jungen ungestümen Hausherrinnen.

Christina Schredl verwandelte dabei neun von zehn Versuchen und auch Melanie Kapser, die insgesamt acht Tore warf, steuerte bei diesem Spiel drei Siebenmetertore bei.